Bodenkanalheizung

Vielleicht haben Sie sich schon die Frage gestellt, welche Heizung am besten für Ihren Wintergarten geeignet ist. Hier geben wir Ihnen die Antwort gleich. Es ist selbstverständlich die Bodenkanalheizung.Der Druckblick ins Freie wird nicht durch Heizkörper gestört werden, weil die Fensterflächen frei bleiben. Die Bodenkanalheizung ist eine Vollraumheizung. Mit breiten Konvektoren, ab 6 Rohrreihen, die eingebaut werden, herrscht im Wintergarten ein angenehmes Innenklima. Es ist durchaus möglich, dass dieses Heizsystem auch mit anderen Heizungen kombiniert wird. Das könnte Ihnen dienen, wenn Sie zum Beispiel vorheizen wollen. In diesem Fall könnten Sie von uns 2-4 Rohrreihen erhalten, die Sie günstig neben der Bodenkanalheizung benutzen.

Fußbodenheizung im Wintergarten

Man kann mir Sicherheit sagen, dass die Fußbodenheizung im Winter, wenn es sehr kalt ist, eine angenehme Wärme ausstrahlt. Mithilfe einer Fußbodenheizung werden Sie es auch dann sehr gemütlich haben.Gewöhnlich benutzt man aber die Fußbodenheizung als Zubehör, weil nur sie nicht ausreichend ist.

Den Wintergarten mit Konvektoren beheizen

Wenn Sie sich entschließen, den Wintergarten mit Konvektoren zu beheizen, müssen Sie wissen, dass diese vor der Glaswand im Fußboden einzubauen sind. Die warme Luft steigt dann der Glaswand entlang auf und auf diese Weise erfolgt ständig eine Zirkulation (Konvektion) und eine schnelle Verteilung der Wärme im Raum. BodenkanalheizungBodenkanalheizung