Kundenmeinungen

Das sagen unsere Kunden über uns!

  Guten Tag Herr Dimitrov, zu dem Sommergarten : Mein Kompliment für Ihr hervorragendes Vermessen der Situation, sowie mein Kompliment für die exakte Anfertigung der einzelnen Elemente , es musste nur wenig gebastelt bzw.zugeschnitten werden.Etwas skeptisch bin ich im Bezug auf die seitlichen Teile ( die erscheinen etwas schwach dimensioniert ) und bin ebenso skeptisch bezüglich der Laufschienen. Aber Ihre Firma hat schon so viele Gärten gebaut , dass ich auch wieder zuversichtlich bin. Ihre Mitarbeiter waren sehr tapfer in der Kälte zu arbeiten und sie waren sehr nett. Ihnen und Ihrer Firma wünsche ich weiterhin viel Erfolg und verbleibe mit freundlichen Grüßen Horst Hugel

Bauformen WIGA

 

Kunststoff

KunststoffprofileIn der letzten Zeit hat sich der Einbau von Kunststofffenstern aus Kunststoffprofilen durchgesetzt.

Sie werden vorwiegend bei kleinen Glasbauten verwendet, weil sie praktisch und leicht zu pflegen sind, und natürlich kommt noch etwas dazu, was sehr wichtig ist - der relativ niedrige Preis des Materials.

Bei gröβeren Spannweiten und Höhen führt man die Dachkonstruktion aus Aluminium.

Ein sehr wichtiger Vorteil der Kunststoffprofile ist ihre Feuchte- und UV-Beständigkeit, dementsprechend ist die Ausführung einer Oberflächenbehandlung, die ziemlich teuer ist, nicht erforderlich.

Hersteller von Kunststoffprofilen beschäftigen sich mit der Weiterentwicklung der Produkte, so kann man erwarten, dass sie in Zukunft noch mehr Vorteile anbieten werden.

Aluminium

AluminiumAluminium ist ein leichtes Material und zeichnet sich durch eine hohe Tragefestigkeit aus. Seine Eignung bei der Ausführung von anspruchsvollen Profilen ist schon bewiesen. So können auch bei größeren Spannweiten relativ schmale Profile verwendet werden.

Die Rahmen werden aus Aluminium ausgeführt. Dazu kommt das Verfahren der thermischen Trennung zum Einsatz, das heißt, dass die Hohlkammern zwischen den zwei Profilhälften mit Dämmmaterial getrennt werden. Das Resultat ist, dass die Wärme des Innenraumes viel weniger nach außen abgeführt werden kann, also ist ein Isolierungsschutz vorhanden.

Aluminium ist ein Material, das wegen der Bildung einer Schutzschicht auf der Oberfläche unter der oxidierenden Wirkung des Sauerstoffs, sehr gut für einen Einsatz im Freien geeignet ist. Diese Schicht schützt das Material gegen Beschädigung, die durch Wind und Wetterverhältnisse verursacht wird und wenn eine besondere Einbrennlackierung aufgetragen wird, verlängert sich die Schutzwirkung und das Aussehen verbessert sich wesentlich. Die Aluminiumteile werden leicht sauber gemach, die Qualität wird für einen längeren Zeitraum erhalten.

Hinsichtlich des Umweltschutzes ist die Herstellung und Verarbeitung von Aluminium mit Schadstoffen verbunden, die in die Atmosphäre freigesetzt werden. In diesem Zusammenhang werden Maβnahmen getroffen, durch welche die schädliche Wirkung auf die Umwelt auf ein Minimum gesenkt wird.

Terrassenüberdachung

TerrassenüberdachungVielleicht haben Sie mal gedacht, ihr Haus um einen zusätzlichen Raum zu erweitern. Dafür ist die Terrassenüberdachung eine sehr gute Lösung. Hier bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, Ihren Wunsch in Wirklichkeit zu verwandeln. Sie können selbst Modell, Materialien und Bauweise wählen, die ihrem Geschmack entsprechen.

Wie viel soll das Ihnen kosten?

Vielleicht haben Sie auch daran gedacht, ob Sie nicht selbst die Terrassenüberdachung ausführen können, oder ist es besser, wenn Sie sich einem Fachmann anvertrauen. Wenn Sie eine gute Erfahrung in diesem Gebiet besitzen, werden Sie nur relativ wenig Geld für eine Fertigkonstruktion ausgeben müssen. Wenn Sie aber nicht viel davon verstehen, dann ist es besser, einer spezialisierten Firma den Auftrag zu erteilen. Es gibt zahlreiche Angebote über Konstruktionen und Materialien, unter denen Sie unter Berücksichtigung Ihres Geschmacks und Wünschen wählen können.

TerrassenüberdachungTerrassenüberdachung

Wohnraum

Wohnraum

Wenn Sie einen Bodenbelag wählen, müssen Sie in Betracht nehmen, in welchem Maße der Wintergarten und die angrenzenden Räumen eine einheitliche Gestaltung darstellen. Gemäß der Wärmeschutzverordnung ist unbedingt eine Abtrennung empfohlen, wenn Sie im Winter einen beheizten Raum für Ihre Pflanzen vorsehen möchten. Hier bieten wir Ihnen einige Möglichkeiten:

-  Wenn Sie eine durchsichtige Trennwand mit Glaselementen bevorzugen, haben Sie zwar viel Licht, aber das ist mehr mit der charmanten Atmosphäre des Wintergartens verbunden.  

- Die massive Trennwand dient zur Speicherung der Wärme und zum Ausgleich der Temperaturspitzen im Wintergarten.

Natürlich müssen auch die baulichen Verhältnisse geschätzt werden. Sie müssen im Klaren sein, ob der verglaste Wintergarten unmittelbar mit den Wohnräumen verbunden werden muss. Im Falle aber, wenn der Glasanbau eine kleine Fläche oder Raumtiefe hat, ist das nicht von großer Bedeutung.

Wenn es sich bei Ihnen um solche Bedingungen handelt, dann wird die offene Lösung für Sie die Freiheit zur individuellen Gestaltung und Bewegung sichern. Wenn Sie mehr Licht und Sonne im Raum hinter dem Wintergarten haben wollen, dann werden Sie Ihr Ziel durch den freien Übergang erreichen. Sie können sogar eine Terrassentür vorsehen, die vom Wohnraum in den Garten führt, dann ist der Ausgang vom Wintergarten überflüssig.

Sonst können Sie wählen, dass die Verbindung zwischen der Wohnung und dem Garten durch den Wintergarten erfolgt und der unmittelbare Anschluss an die Terrasse wird dabei vorteilhaft sein. Ein Durchgang zur Wohnzone in Form eines separaten Verkehrsbereichs wird einerseits nicht das Reich der Ruhe und der Pflanzen stören und anderseits werden Sie einen direkten Zugang ins Freie haben. WohnraumWohnraum  

Wintergarten Preise

Der Preis ist ohne Fundament inkl. Montage Preise 11 950 Euro
Die Dachkonstruktion bestehet aus :
  • gedämmte Aluminium pulverbeschichtete Profilen im weiss.
  • Verglasung - 6mm ESG-VSG /Einschlagsicheresglas/ 4/0.38 PVB Sicherheitsfolie /4 klarglas-1.1W/m2 K
  • Statik gemäß DIN 1055 - 85 Kg/m² Schneelast für Schnee/Windlastzone 3
  • Fallrohr 2000 mm mit Ablauf, Schelle und Bogen 45°.
Die Fensterelemente bestehen aus:
  • PVC  Profilen SALAMANDER mit Sicherheitsbeschlag von Roto
  • Verglasung - Doppelverglasung 4/16/4. mit Gas Argon 1.1W/m2 K
  • Es ist insgesamt (2)Parallelschiebetüre 2x1.25 Meter und die eine hat einen Griff und Schloss von aussen am Front integriert und auf die Seite ein  Fenster
  • Beleuchtung 6 Halogenstrahler
Komplettpreis inkl. Montage: 11.950 €     Elektriches Dachfenster 1250 € Alles zusammen: 13.250 €
Der Preis ist  ohne Fundament inkl. Montage Preise 25 950 Euro
  Die  Dachkonstruktion bestehet aus :
  • gedämmte Aluminium pulverbeschichtete Profilen im weiss.
  • Verglasung - 6mm ESG-VSG /Einschlagsicheresglas/ 4/0.38 PVB Sicherheitsfolie /4 klarglas-1.1W/m2 K
  • Statik gemäß DIN 1055 - 85 Kg/m² Schneelast für Schnee-Windlastzone 3
  • Fallrohr 2000 mm mit Ablauf, Schelle und Bogen 45°.
Die Fensterelemente bestehen aus:
  • gedämmte Aluminium pulverbeschichtete Profilen im weiss.
  • Verglasung - Doppelverglasung 4/16/4. mit Gas Argon 1.1W/m2 K
  • Es ist insgesamt zwei Faltanlagen an die Seiten integriert. Am Front ist eine Doppelflügigetür.
Komplettpreis inkl. Montage und 19% MwSt.: 25.950 €  
Der Preis ist  ohne Fundament inkl. Montage Preise 9 950 Euro
Das Dach bestehet aus :
  • gedämmte Aluminium pulverbeschichtete Profilen im weiss.
  • Verglasung - 6mm ESG-VSG /Einschlagsicheresglas/ 4/0.38 PVB Sicherheitsfolie 4 klarglas-1.1W/m2 K
  • Statik gemäß DIN 1055 - 85 Kg/m² Schneelast für Schnee-Windlastzone 3
  • Fallrohr 2000 mm mit Ablauf, Schelle und Bogen 45°.
Die Fensterelemente bestehen aus:
  • PVC  Profilen SALAMANDER mit Sicherheitsbeschlag von Roto.
  • Verglasung - Doppelverglasung 4/16/4. mit Gas Argon 1.1W/m2 K
  • Mit einer Parallelschiebetür und einer Tür mit Griff und Schloss von aussen.
Komplettpreis inkl. Montage und 19% MwSt.: 9.950 €
Der Preis ist  ohne Fundament inkl. Montage Preise 66 000 Euro
Das Dach bestehet aus :
  • Termisch getrennten Aluminium Profile  in RAL  mat
  • 32 mm Verglasung  aus 6 mm ESG und 4/0.76/4  VSG
  • Die Massen des Wiga sind L=14 m  B= 5.8 m
Die Fensterelemente bestehen aus:
  • Wärmegedämte Aluminium Profilien  in RAL  mat
  • Verglasung 6/16/4 mit Gas Argon und 1.0 W/m2K
  • Am Front sind  vier DreheKipp Fenster integriert und auf die beiden Seiten x 2 Stulptüre
Komplettpreis inkl. Montage und 19% MwSt.: 66.000 €

Kaltwintergarten

KaltwintergartenDer Kaltwintergarten ist eine Lösung, wenn Sie beabsichtigen, einen Bereich in Ihrem Haus zu haben, der vor Wind und Regen geschützt ist, wo Ihre Pflanzen bei Plustemperauren   die kalte Jahreszeit überstehen. Ob Sie sich für einen Kaltwintergarten entscheiden, hängt davon ab, welche Vorteile und Nachteile Sie davon erwarten können.

Die Vorteile eines Kaltwintergartens sind besonders wichtig, wenn Sie in Zukunft beabsichtigen, später nachzubauen, um über einen richtigen Wintergarten zu verfügen.

Was bedeutet, über einen Kaltwintergarten zu verfügen?

-  Einfache Konstruktion mit aufschiebbaren vorderen Komponenten. Gewöhnlich wird ein Kaltwintergarten aus einer leichten Aluminiumkonstruktion aufgebaut, was keinen besonderer Arbeits- und materiellen Aufwand erfordert und bietet die folgenden Vorteile an:

-  minimale Höhen des Wandanschlusses, dazu erfolgt der Anbau sehr leicht;

-  Sie sind vor besonders schlecht empfundenem Wetter mit Regen, Wind und Kälte geschützt, der Schmutz kommt auch nicht rein;

-  Wenn Sie Elemente ohne Rahmen verwenden, ist Ihnen der Blick ins Freie gewährt, es liegt an Ihnen, wie Sie die Gestaltung des Wintergartens unternehmen;Kaltwintergarten

-  und natürlich ist der günstige Preis nicht außer Acht zu lassen. Ein Kaltwintergarten ist nämlich viel billiger.

Der Kaltwintergarten fängt die Sonnenenergie auf. Noch die ersten Sonnenstrahlen dringen in den Raum durch die Verglasung und eine angenehme Wärme ist schon da. Das Innenklima wird wie im Gewächshaus geschaffen. Deshalb wird für den Kaltwintergarten die Südlage empfohlen.

Praktisch können Sie den Kaltwintergarten während der drei Jahreszeiten genießen. Da in diesem Raum keine Heizung ist, können die Temperaturen im Winter und in der Nacht unter der Null sinken.

Fundament

FundamentDer Wintergarten soll wie alle anderen Gebäude auf einem soliden Fundament aufgebaut werden. Als Untergrund können Streifen- oder Blockfundamente gelegt werden: Tiefe - 80 bis 100 cm, die Breite muss man aufgrund der uns bekannten Daten bezüglich der zu erwartenden Belastung, nämlich Eigenlast, Belastung durch Schnee und Wind etc. berechnen. Man muss nicht nur die Tragfähigkeit berücksichtigen, der Frostschutz muss auch in Betracht genommen werden.

Weil der Frostschutz in unserer geografischen Breite für eine Tiefe von ca. 80 -100 cm garantiert ist, empfehlen wir ein Streifenfundament, bei dem diese Werte eingehalten sind. Sie müssen unbedingt achten, dass zwischen der Schwelle und dem Boden vorschriftsgemäß ein Abstand von minimal 15 cm vorhanden ist.

Das ist eine Maßnahme, damit Regenwasser nicht vor der Tür staut und durch die Schwelle eindringt. Nebenbei dient diese Stufe zur Verminderung der Belastung und der Verschmutzung im Bereich des Erdbodens. Es ist angemessen, dass auch eine genügend tiefe Rinne eingesetzt wird, die mit Gitter aus Metall abgedeckt ist.

Die Außenseite ist möglicherweise zu isolieren, damit die Kälte nicht von unten eindringen kann. Der folgende Hinweis stützt sich auf die Wärmeschutzverordnung für die minimale Dicke der Isolationsschicht der gesamten Grundfläche und gilt für Bodenplatten, die direkt am Erdboden gelegt sind und an beheizten Räumen grenzen:Fundament

-  Wenn zusätzlich an bestehenden Gebäude angebaut wird, muss minimal ein k-Wert (u-Wert) von 0,5 W/n2K erreicht werden;

-      Bei Neubauten beträgt dieser Wert 0,35 W/m2.

Wenn dickere Isolationsschichten verlegt werden, erreicht man einen höheren k-Wert, was mit keinen großen Kosten verbunden ist.

Fußboden

FußbodenAuf dem Boden kann man Naturstein, rutschfeste Keramikfliesen und Ziegelbodenplatten verlegen. Holz ist kein geeignetes Material, da es die Sonnenenergie nicht aufnehmen und auch nicht speichern kann. Dazu kommt seine nicht vorteilhafte Eigenschaft, schnell auszubleichen, dagegen sind Fliesen- und Plattenbeläge robust und leicht zu pflegen.

Was für einen Fußbodenbelag Sie wählen werden, ist auf erster Stelle Geschmacksache. Es wäre aber vernünftig, wenn Sie auch an seine Nutzung denken. Falls aber der Wintergarten unmittelbar mit dem benachbarten Raum verbunden ist, muss man natürlich auf den visuellen Effekt achten.Fußboden

Wenn Sie dem Fußboden Ihres Wintergartens ein vollendetes und interessantes Design verleihen möchten, können Sie an eine Kombination von verschiedenen Belägen denken. Wenn in Ihrem Wintergarten verschiedene Ebenen vorhanden sind, oder wenn er in Bereichen mit verschiedener Bestimmung verteilt ist,  zum Beispiel Wohnbereich, Spielecke, Pflanzbereich etc. können Sie nach Ihrem Geschmack verschiedene Beläge verwenden, die auch mit der Bestimmung der einzelnen Bereiche im Einklang stehen: Holzbelag für die Spielecke,  Fliesenboden mit großem Abnutzungswiderstand für Eingang und Pflanzbereich. Natürlich muss ein entsprechender Belag gewählt werden, wenn eine Fußbodenheizung eingesetzt wird.